Kontakt  |  Impressum  |  Sitemap  | 

 

Vormann Brauerei - Privatbrauerei seit 1877:

Der Lagerkeller


Im alten Lagerkeller der Vormann Brauerei
entstehen die Voramnn Spezialbiere
Noch kann man das Bier allerdings nicht genießen. Das Jungbier - so wird es in der Fachterminologie bezeichnet - muss erst noch mehrere Wochen nachgären und reifen. Dieser Prozess vollzieht sich in Lagertanks. Dort reichert sich das Jungbier auf natürliche Weise mit Kohlensäure an und reift bis zur geschmacklichen Vollendung aus.

Beim Vormann Alt dauert dieser Prozess vier Wochen, beim Pils acht Wochen und beim Doppel Bock 26 Wochen!

Damit sich die Kohlensäure nicht wieder verflüchtigt, erfolgt die Nachgärung unter Druck. Bevor das Bier auf Fässer und Flaschen umgefüllt wird, durchläuft es noch einen Filter.