Kontakt  |  Impressum  |  Sitemap  | 

 

Vormann Brauerei - Privatbrauerei seit 1877:

Flaschenabfüllanlage


Genau wie das Fassbier wird auch das Flaschenbier unter Gegendruck abgefüllt, um Schaumbildung und Kohlensäureverlust zu vermeiden. Anschließend preßt der Verschließautomat die Kronkorken auf. Von der Etikettiermaschine erhält zudem jede Flasche ihr Etikett. Die übrigen rund 50 Prozent des Bieres werden auf Flaschen gefüllt. Auch hierbei wird besonderer Wert auf die Sauberkeit gelegt. Flaschen mit Defekten beispielsweise werden sofort aussortiert und dem Recycling zugeführt.


Auspacker, Flaschenreinigungsmaschine, Flaschenfüller, Kronenkorker sowie Etikettiermaschine und Einpacker sind in einer geblockten Anlage kombiniert. Nur Flaschen, bei denen Füllmenge, Verschluss und Etikett stimmen, passieren die Endkontrolle und gelangen dann in die Bierkästen. Die Kästen werden vollautomatisch gefüllt. Auf Paletten gestapelt treten sie dann den Weg in die Versandhalle an. Von dort aus gelangen sie über verschiedene Vertriebswege in den Groß-, Lebensmittel und Getränkefachhandel, in die Gastronomie und damit zum Endverbraucher.